Kontrast
Kontrast

Schlagwort: Erleichterung

Corona-Schutzregeln ab 01. Juli 2021

Gepostet am

Ab 1.Juli 2021 werden in unserem Betrieb die bisher geltenden CORONA-Schutzbestimmungen aufgehoben und es gilt ab sofort die 3G-Regel.

3G: geimpft – getestet – genesen

geimpft:

Für Mitarbeiter*innen, welche zu einem späteren Zeitpunkt geimpft werden, gilt die Regel, dass die Maskenpflicht erst ab dem 22.Tag der Erstimpfung aufgehoben ist.

getestet:

Es stehen bekanntlich folgende Varianten zur Verfügung: PCR-Test, Antigentest oder Selbsttest mit QR-Code.
Gültigkeitsdauer:

  • PCR-Test 72 Stunden
  • Antigentest 48 Stunden
  • Selbsttest mit QR 24 Stunden

Die Tests sind außerhalb der Arbeitszeit durchzuführen! Unterstützend dazu werden wir, wie gewohnt, bis auf weiteres, pro Woche eine Testmöglichkeit (Antigentest über Apotheke) im Betrieb und somit während der Arbeitszeit anbieten.

Die Nachweise für die 3G-Regel (Impfpass, Testnachweis, Nachweis einer überstandenen Corona-Erkrankung) sind während der Arbeitszeit mit sich zu tragen. Es werden stichprobenartige Kontrollen bezüglich der Einhaltung der 3G-Regel durchgeführt (Vorgesetzte und Gesundheitsbeauftragter).

Wird die 3G-Regel, aus welchen Gründen auch immer, nicht erfüllt bzw. kann der entsprechende Nachweis nicht erbracht werden, gilt weiterhin die Verpflichtung eine FFP2 – Maske zu tragen (außer im Freien).

Risikogruppen:
Für Mitarbeiter*innen welche der Risikogruppe angehören und nicht geimpft sind, gilt weiterhin die FFP2 – Maskenpflicht. Eventuell darüberhinausgehende Schutzmaßnahmen werden im Rahmen einer speziellen Arbeitsplatzevaluierung gem. AUVA ermittelt und festgelegt.

Besucher / Kunden / Fremdfirmen:
Es gilt auch hier die Einhaltung der 3G-Regel. Der Nachweis hat im Anmeldebüro Graz bzw. Sekretariat in den Filialen zu erfolgen. Sollte kein entsprechender Nachweis erbracht werden können, haben die Personen während des Aufenthalts zumindest einen MNS zu tragen.

Allgemeines:
Wir appellieren weiterhin, im Sinne der Eigenverantwortung, an den gesunden Menschenverstand und ersuchen die bekannten Hygienemaßnahmen bzw. Abstand halten, auch in Zukunft zu beachten und einzuhalten!

HERZLICHEN DANK!

DI Dietmar Hammer
Leiter COVID Krisenmanagement
im Auftrag der Geschäftsführung

*Im Test!*

Gepostet am
Arbeitsplatzerleichterung für unsere Mitarbeiter*innen!
Eine neue Innovation von Peter Lammer und Bernhard Tichy (Standing Ovation) soll unseren Mitarbeiter*innen in naher Zukunft den täglichen Arbeitsalltag erleichtern.😁
Wie kam es zur Idee?🤔
Aufgrund eines folgenschweren Motorradunfalls, welcher eine 80%ige Invalidität resultierte und die Ausübung seines Berufes als Koch nicht mehr möglich war, wusste er, dass er eine einzigartige Lösung entwickeln musste. So entstand gemeinsam mit seinem Freund Bernhard Tichy die Idee.
Standing Ovation ist eine Steh- & Bewegungshilfe zur Entlastung der unteren Extremitäten. Das Rumpfgewicht wird über das Gesäß auf das Gerät übertragen und die Hände sind frei. Ebenso wird beim Heben zusätzlich aufgenommene Last vom Gerät übernommen und es kommt zu keiner Mehrbelastung der Beine.
Wir haben in einer unserer Abteilungen ein Test-Modell aufgestellt, an dem unsere Mitarbeiter*innen das Produkt testen können.
Bei Bedarf wird das System dann in unseren Betrieb übernommen.👍
Falls es externe Interessenten geben sollte, können diese auch gerne bei uns im Betrieb „Standing Ovation“ näher in Betracht nehmen und das Produkt testen.
Terminvereinbarungen bitte über Frau Laura Hübler (l.huebler@teamstyria.at oder 0664 80 295 1101) vereinbaren.

Kontaktformular